Cantus — seine Galerien

19. Dezember 2010: Konzert in der Hamburger Laeiszhalle


Am 2. und 3. Oktober 2010 war Cantus zu Gast beim 17. Usedomer Musikfestival. Hier standen drei Auftritte auf dem Programm: Theater von Zinnowitz, ev. Kirche in Seebad Ahlbeck und Kirche des Seligen Märtyrerbischofs Michał Kozal in Świnoujście (Swinemünde).


Vom 18. bis 30. Juni reiste Cantus für eine Konzertreise durch Österreich und Norditalien. Hierbei gab der Chor eine Reihe von Konzerten in verschiedenen Kirchen und Konzertsälen.


Im Rahmen seiner Adventstournee trat Cantus am 10. Dezember 2009 gemeinsam mit den Latvian Voices (hier erstmals als Lucia-Sängerinnen) bei der Benefiz-Veranstaltung Märchen im Michel auf.


Von 14. Juli bis 7. August 2009 war Cantus auf Einladung des chinesischen Kulturministeriums in China, um in den großen Konzertsälen der größten Metropolen in Chinas Osten das Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Die Reise in Bildern: hier …

Bilder von den Konzerthäusern

Zhenzhou

Wuhan

Shenzhen

Dongguan

Beijing

Shenyang

Ningbo

Ningbo

Shanghai

Shanghai


Am 29. März 2008 veranstaltete das Hamburger Abendblatt sein traditionelles Chorfestival Kinder singen für Kinder in der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis. Hierzu war Cantus als Gastchor eingeladen worden.


Ende März 2008 war Cantus für einen Workshop nach Geesthacht gereist, um mit Prof. Dr. Wolfgang Hochstein seine neu erstellten Arrangements von Liedern der Komponistin Leni Timmermann einzustudieren und sich auf das Konzert Kinder singen für Kinder vorzubereiten.



Vom 29. Juni bis 1. Juli 2006 gab es in Geesthacht im kleinen Theater Schillerstraße (kTS) sechs Aufführungen des eigens für das Großereignis „Pippi Langstrumpf — ganz groß!“ komponierten „Pippi-Langstrumpf-Musicals“. Am 2. Juli folgte das große „Pippi-Langstrumpf-Fest“ mit vielen Aktionen und Darbietungen rund um die bekannte Romanfigur Astrid Lindgrens.


letzte Änderung: 23.03.2011 18:15 (GMT +0100)